Performance durch Erfahrung

We have a passion for performance since 1996.

Die EYEMAXX Gruppe ist seit 20 Jahren erfolgreich am Markt als Projektentwickler tätig. Der Track Record ist lang: über 30 attraktive Projekte im In- und Ausland wurden realisiert und größtenteils an einen Endinvestor veräußert oder als Bestandsimmobilien in die Gruppe eingegliedert.

Michael Müller — Gründer und Mehrheitseigentümer — mit seinem Team

Geschichte

Die EYEMAXX International Holding & Consulting GmbH wurde 1996 von Dr. Michael Müller gegründet und aufgebaut. Ab 2001 wurden Grundstücke aktiv zugekauft und entwickelt, ab 2005 wurden die ersten Fachmarktzentren in der Slowakei realisiert.

2007 bis 2010 folgten zahlreiche Fachmarkt- und Logistikzentren in Tschechien, Polen, der Slowakei, Rumänien und Ungarn, sowie Grundstücksankäufe in allen genannten Ländern und in Serbien.

Im Jahr 2011 wurde die EYEMAXX International zur Gänze in die Börse notierte Deutsche Amictus AG eingebracht, die im gleichen Jahr in die EYEMAXX Real Estate AG umfirmiert worden ist.

2012 folgten die ersten Ankäufe von vermieteten Gewerbeimmobilen in Deutschland und Österreich, der Bestand wurde bis 2016 verdoppelt. 2013 wurde das Großprojekt „Fachmarktzentrum Kittsee“ in Österreich ebenso fertig gestellt wie weitere Retail Center in CEE.

2014 stand im Zeichen einiger Neuerungen. Die Asset-Klassen „Wohnen“ (Deutschland, Österreich) und „Pflegeheime“ (Deutschland) wurden Teil der Unternehmensstrategie. Erste Projekte befinden sich in Umsetzung und wurden bereits vor Baubeginn verkauft.

2016 wurde das Projekt „Postquadrat Mannheim“ - das bisher größte Projekt der Firmengeschichte - gestartet.

Die derzeitige Projektpipeline umfasst rund 400 Mio. Euro und wird weiter ausgebaut. EYEMAXX beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter.